Computerhilfe und Info Blog

Computerhilfe und Info Blog rund um die IT u. Internetsicherheit aus Hildesheim/Niedersachsen/DE.

Antiviren-Info


Antivirenprogramm (auch Virenscanner oder Virenschutz genannt,): Ist eine Software, die bekannte Computerviren, Computerwürmer und Trojanische Pferde aufspürt, blockiert und gegebenenfalls beseitigt.

Spyware:

Bei Spyware handelt es sich um ein Programm, das ohne das Wissen des Users oder seiner Zustimmung dessen Surfverhalten beobachtet und registriert.

Die so gewonnenen Informationen werden in der Regel an den Programm-Hersteller übermittelt und in Datenbanken abgelegt, ausgewertet und eventuell an Dritte weitergegeben.

Spyware kann beispielsweise durch Trojaner, E-Mails im HTML-Format, als Werbebanner und bei der Installation von aus dem Internet heruntergeladener Software auf den eigenen Computer gelangen. (Quelle: Computerlexikon.com)

Hinweis:

Alle Marken oder Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Die Täter im Netz
Gefahr ohne Gesicht!

Wer sich nicht gerade aus beruflichen Gründen oder privatem Interesse intensiv mit dem Thema IT – Technologie und -Sicherheit beschäftigt, kann sich nur schwer ein Bild von den zahlreichen Spielarten der Online-Kriminalität machen. Zu unübersichtlich, kompliziert und schnelllebig erscheint die Gefahr. Das Gefühl einer diffusen Verunsicherung führt oft dazu, dass man sich der Herausforderung einer wirksamen Sicherheitsstrategie nicht gewachsen fühlt und das Thema schlicht ignoriert.

Hält man sich nun aber vor Augen, dass z. B. hinter jedem Viren-Angriff, hinter jeder Spam – Mail und jedem Online-Betrug nicht nur ein abstrakter Programmcode, sondern immer auch ein Mensch aus Fleisch und Blut steckt, wird die Bedrohung plötzlich greifbarer. Denn wie in jedem öffentlichen Raum, gibt es auch im Internet neben vielen friedlichen auch einige unangenehme Zeitgenossen, die Ihre persönliche Sicherheit und die der übrigen Nutzer durch dunkle Machenschaften bedrohen. (Quelle: www.sicher-im-netz.de)

Wie Sie sich selbst am besten schützen können:

Die Strategie von “Deutschland sicher im Netz” setzt neben unterstützenden Maßnahmen und umfassender Information vor allem auf Ihre Eigenverantwortung als Nutzer – und zwar in drei Kernbereichen:

richtiger Umgang und sicheres Verhalten im Web;

Einsatz aktueller Technologien und Sicherheitsfunktionen sowie regelmäßige Patches und Updates;

kontinuierliche und verlässliche Information über neue Bedrohungen und Abwehrmaßnahmen;

Wie Sie diese Sicherheitsempfehlungen im Detail umsetzen können, erfahren Sie hier in den Sicherheitschecklisten von Deutschland sicher im Netz e. V.: Checklisten

BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

externer Link auf die Seite www.bsi-fuer-buerger.de

Computerbetrug.de - Gegen Straftaten im Internet

Kinder sicher im Netz klicksafe.de initiiert eine nationale Sensibilisierungskampagne zur Förderung der Medienkompetenz im Internet. Die Zielgruppen dieser Kampagne sind Kinder und Jugendliche, Eltern, Pädagogen, Multiplikatoren sowie Anbieter von Internetseiten, aber auch die breite Öffentlichkeit. (Quelle: klicksafe.de)
klicksafe.de-BannerHier eine kleine Auswahl von Antivirenprogramme und AntiSpyware:Officer Blue

Die Intention dieses Projektes ist das Internet, vor allem für unerfahrene Benutzer, sicherer zu machen.

Dabei geht es nicht um den üblichen Virenschutz, sondern viel mehr um einen Schutz vor Seiten, die Benutzer in Abofallen oder auf Pishingseiten locken und sich Zugang zu persönlichen Daten verschaffen wollen. Dahinter steht die Innovation, dass jeder Benutzer selbst mitmachen und andere mit seinen Erfahrungsberichten sofort warnen kann.

Officer Blue gegen Internet-Abzocke

Kaspersky

Kaspersky Lab entwickeln Technologien zum Schutz von Anwendern vor den allgegenwärtigen Cyberbedrohungen. Kaspersky Lab bieten Support für ihre Informations – Sicherheitslösungen und sind bestrebt, weltweit das Bewusstsein der Anwender im Bereich Sicherheit zu verstärken.

Das Virus Lab von Kaspersky:

Die erfolgreiche Entdeckung und Abwehr von Viren hängt von einer rasch reagierenden Viren – Forschung ab. Kaspersky Lab unterhält mit über 150.000 Einträgen eine der weltweit größten Sammlungen an Viren – Definitionen. Das multinationale Viren – Forschungsteam aktualisiert diese Sammlung laufend und entwickelt daraufhin Antiviren Tools. Kaspersky Labs ist immer entschieden gegen Viren eingetreten und hat stets pro-aktiv auf neue Bedrohungen reagiert. So auch heute.

Kaspersky Lab

BitDefender

BitDefender® ein Unternehmensbereich von Softwin wurde 2001 in Bucharest, Rumänien gegründet. Eine Platzierung als Nummer 1 AntiViren Lösung brachte die Nachfrage nach den Produkten in ganz Europa und darüber hinaus ins Rollen. Mittlerweile ist BitDefender weltweit vertreten.

468x60_Internet_Security_2008_EN

G DATA

G DATA Security ist Spezialist für Internetsicherheit und Pionier im Bereich Virenschutz. Bereits vor mehr als 20 Jahren entwickelte G DATA das erste Anti-Viren-Programm.
Kein anderer europäischer Security – Hersteller hat in den letzen fünf Jahren mehr nationale und internationale Testsiege und Auszeichnungen gewonnen als G DATA. G DATA Internetsecurity ist bereits zweimal in Folge Testsieger der Stiftung Warentest. Als Qualitätsführer vereint G DATA in seinen Produkten die besten Sicherheitstechnologien der Welt. Beispiele hierfür sind die DoubleScan-Technologie mit zwei unabhängigen Virenscannern oder der Sofortschutz Outbreak Shield. Das Produktportfolio von G DATA Security umfasst Sicherheitslösungen für Endkunden, den Mittelstand und für Großunternehmen.
G DATA Security – Lösungen sind in den USA, Japan, Deutschland, England, Frankreich, Italien, Spanien, Kanada, Polen, Korea, den Niederlanden, Belgien, Österreich, der Schweiz, Ungarn und Luxemburg erhältlich.
Der Sitz des Unternehmens ist Bochum (Deutschland). (Quelle: G DATA)

Fullsize Banner - Weltmeister

 
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: