Computerhilfe und Info Blog

Computerhilfe und Info Blog rund um die IT u. Internetsicherheit aus Hildesheim/Niedersachsen/DE.

AVM: FRITZ!Box lernt IPv6

Posted by Klaus Alrutz - 18. Februar 2009


IPv6 kommt – das steht fest. Allerdings fehlt es noch hier und da an geeigneten Geräten, etwa IPv6-fähigen DSL-Routern. AVM will seine FRITZ!Box-Modelle künftig mit einer Erweiterung ausstatten, die die Nutzung des kommenden Internet-Protokollstandards zumindest einfacher gestaltet: Der Router kann einen sogenannten 6to4-Tunnel aufbauen. Rechner im (W)LAN, die IPv6 verwenden, können darüber mit dem Rest der Welt Kontakt aufnehmen. Ein Firmware-Update für die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 will der Hersteller zur CeBIT im Web bereitstellen.

Wer ein eigenes, von außen erreichbares IPv6-Netz haben möchte, muss allerdings weiter warten oder zu anderen Mitteln greifen, etwa Teredo. Das 6to4-Verfahren leitet die IPv6-Adresse aus der IPv4-Adresse ab, die der DSL-Provider beim Verbindungsaufbau zuteilt. Wie bei IPv4 verbirgt die Network Address Translation (NAT) des Routers die Adressen der Rechner im lokalen Netz vor der Außenwelt.

weiterlesen bei heise-online

Quelle: heise.de/iX

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: