Computerhilfe und Info Blog

Computerhilfe und Info Blog rund um die IT u. Internetsicherheit aus Hildesheim/Niedersachsen/DE.

Gefälschte LinkedIn-Profile verbreiten Trojaner

Geschrieben von Klaus Alrutz - 7. Januar 2009


Kriminelle haben mehrere gefälschte Profile prominenter Personen auf der Social Networking Site LinkedIn angelegt, um ahnungslose Anwender anzulocken und ihnen unerwünschte Software unterzuschieben. Die Profile wurden unter anderem unter den Namen von Beyoncé Knowles, Victoria Beckham, Christina Ricci, Kirsten Dunst, Salma Hayek und Kate Hudson angelegt. In den Profilen versprachen mehrere hinterlegte Links zu Nacktfotos und -filmen der jeweiligen Person zu führen. Dort erwartete den Anwender stattdessen aber den Berichten von Antivirenherstellern zufolge ein nachgemachter Virenscanner oder der Download eines trojanisierten Mediaplayers für Windows.

Neben den genannten Profilen sollen die Kriminellen noch hunderte weiterer, ähnlicher Konten auf LinkedIn erstellt haben. Mittlerweile sollen die meisten davon aber bereits wieder gelöscht sein. Nach Angaben von Trend Micro werden vor-registrierte Konten auf Social Networking Sites mit dem Namen Prominenter im Untergrund gehandelt, da diese sich als Plattform für diverse Angriffe missbrauchen lassen. Die Registrierung auf den bekannten Plattformen führt bei Google zu einem hohen Ranking, sodass eine Suche nach einer Person häufig auf derart manipulierte Seiten führt.

weiterlesen bei heise-online

Quelle: heise.de/c´t

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: